Zehn gute Gründe, mit Kindern zu leben

Dr.Olga Wasserscheid (7 Kinder, 11 Enkel), "Urgestein" des FB Bamberg setzt einen anderen Akzent

am 09.03.2014

Zehn gute Gründe, warum es schön ist, mit Kindern zu leben
Alle sprechen davon, wie mühsam ein Leben mit Kindern ist – sie bringen Sorgen, Ärger, Frust Unfreiheit, schlaflose Nächte und eine ständige Flaute im Geldbeutel.

Ist das alles, was uns zum Thema Kinder einfällt? Schluss mit dem dauernden Gejammer!
Einmal muss es gesagt werden: ·        
  • Kinder sind toll und das Leben mit ihnen ein spannendes Abenteuer! ·        
  • Kinder halten ihre Eltern jung, dynamisch und flexibel, nicht zuletzt durch Dauerprovokation.
  • Mit Kindern ist man immer in netter, anregender, abwechslungsreicher Gesellschaft.
  • Kinder und Enkel geben dem Leben Sinn, Intensität und Freude. 
  • Kinder erziehen ihre Eltern zu Selbstdisziplin: Vater und Mutter überzeugen nur, wenn sie selbst praktizieren, was sie von den Kindern verlangen. 
  • Kinder verhindern Tag und Nacht, dass aus Eltern Egoisten werden, die nur um sich selbst kreisen. 
  • Kinder sind energiegeladen, spontan, impulsiv und voller verrückter Ideen. Sie inspirieren uns, wecken Phantasie und Kreativität bei Eltern, die der Alltag müde gemacht hat. 
  • Kinder erfüllen unsere Wünsche nach Geborgenheit, Zärtlichkeit und Nestwärme und lassen ihre  Eltern auch im Alter nicht allein. 
  • Kinder zwingen uns, zukunftsorientiert zu denken und zu handeln. 
  • Mit Kindern bleibt man auf dem Laufenden, wird nicht abgehängt, fühlt sich nicht am Abstellgleis; Kinder nehmen uns bei ihrer rasanten Entwicklung mit. 
  • Kindererziehung ist spannend und voller Überraschungen. Man ist hautnah Zeuge eines erstaunlichen Verwandlungsprozesses. Aus putzigen Babys werden niedliche, manchmal auch trotzige Kleinkinder, später anstrengende Schüler, die vorübergehend zu pubertären, nervtötenden „Monstern“ mutieren. Schließlich sieht man sich einem ausgewachsenen Individuum gegenüber, einer interessanten, selbstständigen Persönlichkeit und ist zufrieden, wenn das Experiment Erziehung einigermaßen gelungen ist.

    Fazit: Kinder machen glücklich.


zurück zur Übersicht