Still- und Wickelraum im Kaufhaus am Maxplatz

Brief von FBA und FB an Fa. Wöhrl (vom 28.03.2013)

am 28.03.2013

  
Geschäftsleitung
Rudolf Wöhrl AG Bamberg
Ludwigstr. 2
96052 Bamberg  
 
               
                                                                                                          Bamberg, 28.3.2013      

Still- und Wickelraum im Kaufhaus am Maxplatz
     

Sehr geehrte Damen und Herren,  

wir freuen uns sehr, dass Ihre Firma in Bamberg in zentraler Lage ein neues Geschäft eröffnen wird. Dieses wird sicherlich deutlich zur qualitätsvollen Aufwertung der Einkaufsstadt Bamberg beitragen.   Vielleicht ist es ja auch in Ihrem Interesse, dass sich dieses Geschäft als familienfreundlicher Ort und Einkaufstreffpunkt für Familien präsentiert. Deshalb möchten wir folgende Anregung an Sie weitergeben, die wir in großen Kaufhäusern in anderen Städten kennen und schätzen gelernt haben. So treffen sich zum Beispiel in der Innenstadt von Leipzig in den Kaufhäusern von Karstadt, Kaufhof und H & M sehr gerne Mütter in einem kleinen separaten Raum, in dem sie ihre Kinder stillen und wickeln können. Dass die gleichen Mütter auch bevorzugt die hauseigene Kinderabteilung frequentieren, versteht sich von selbst.  

Wir würden es sehr zu schätzen wissen, wenn Sie unsere Anregung in dieser oder ähnlicher Form aufgreifen würden und damit zum familienfreundlichen Image der Stadt Bamberg beitragen würden.    
Mit familienfreundlichen Grüßen        

gez.
Gisela Filkorn, Familienbeauftragte der Stadt Bamberg

Dr. Olga Wasserscheid, Mitglied im Vorstand des Familienbeirats der Stadt Bambergt
   






zurück zur Übersicht